Die Ankunft in New York

Nachdem wir unseren Flieger nach 110-minütiger Verspätung endlich bestiegen hatten, wäre der Start fast noch abgebrochen worden, weil eine Passagierin plötzlich heftige Schmerzen – offensichtlich an seinem Hinterteil!? – bekam. Also mussten die Stewardessen noch „kurz“ mit ihr diskutieren, warum man gerade jetzt nicht auf’s Klo gehen kann. Fazit: Maschine gestartet, Passagier danach auf dem Klo, anschließend sage und schreibe 8 Stunden völlig schmerzfreier Flug (sowohl für den Passagier als auch für alle anderen). Uns hat der Flug jedenfalls super gefallen und es wurde uns nicht langweilig. Highlight war der Blick auf Grönland…

In New York angekommen sind wir dann mit dem Taxi zu unserem Hotel gefahren. Diesen Luxus hatten wir uns dann doch nach der langwierigen Einreiseprozedur gegönnt.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s