Kein Netz!

9.Tag(etwas verspätet): Gestern waren wir in den White Mountains, hier hat man einen schönen Einblick in die Natur von Neuengland! Nachteil: Wir hatten hier keinen Empfang! Daher kommt dieser post etwas verspätet. Wie erwartet war die Motel-Suche hier etwas spannender, wir haben aber ein schnuckeliges günstiges gefunden. Das Zimmerchen war o.k., aber wir wissen jetzt, was Pümpel auf Englisch heisst 🙂 (engl. plunger)

Werbeanzeigen

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Anna sagt:

    Hi :-)!Jetzt weiß ich das Pümpel auf englich plunger heißt… aber… was ist das ;-)Tausend Fragezeichen (= 1000 x ?)im Kopf der alten Oma ;-)???Wunderschöne Gegend dort, was!? Bin gespannt, was ihr noch so erlebt. Ist ja recht abenteuerlich so ohne gebuchtem Hotelzimmer 😉 und gleichzeitig aufregend, spannend und frei in allen Entscheidungen. Echt schön!Sind die Kids noch guter Dinge?Hel!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s