Waschtag

Tag 10 – 2. Teil: Kaum am Lake Winnipesaukee angekommen hat uns ein kurzes aber kräftiges Gewitter überrascht. Wir sind aber alle trocken geblieben, da wir just zum Wolkenbruch gerade in einem Restaurant saßen. Da wir aber noch keine schönen „Gute-Wetter-Fotos“ vom See hatten, haben wir beschlossen hier in Wolfeboro Halt zu machen. Hier haben wir uns in ein günstiges Motel direkt am See eingenistet. Sobald das Wetter wieder besser wird, können die Kinder dann direkt ins Wasser hüpfen. Aber bis es soweit ist, wird die Zeit sinnvoll verwendet: mit Wäschewaschen!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s