Zum Eriesee

Der Morgen in Ann Arbor begann mit einem einfachen Frühstück auf dem Zimmer. Wir zehrten dabei noch von unseren Vorräten aus den vergangenen Einkäufen. Die Schlottbohm’s brauchen halt nicht mehr als ein paar Scheiben Weißbrot mit Nutella. Etwas Obst war ja auch noch übrig geblieben. Es darf selbstverständlich auch nicht unerwähnt bleiben, dass der Morgen für Frank etwas früher begann, weil er noch joggen gegangen ist. Ach ja: Und der Pömpel stand nicht zufällig genau vor unserem Zimmer. 

Wir packten unsere Sachen und fuhren als Erstes einmal durch Ann Arbor selbst und haben uns das Universitätsgelände angesehen, was gefühlt in etwa so groß wie Senden war. Ann Arbor ist ja unter den TOP-10-Universitäten der USA. Ja, American-Pie-Filme gucken bildet!

Weiter ging es dann in das Magee Mash Wildlife Area am Erisee. Dort haben wir uns eine große Dosis Natur abgeholt. Eine kurze Wanderung durch das naturgeschützte Sumpfgebiet stand hier auf dem Programm. Die im Reiseführer versprochenen Seeadler haben wir leider nicht entdecken können. Die waren  genauso wenig da, wie andere Touristen – ein wirklich ruhiges und naturbelassenes Plätzchen.

Den kleinen Strand den wir hier entdeckten machte Lust auf mehr. Weil hier das Schwimmen leider verboten war, sind wir also zum nächsten Ziel weitergezogen: Ein Badestrand in Sandusky. Hier gingen die Kinder baden, während sich Sonja und Frank gesonnt haben. Der Strand war ganz ok. Leider konnte man jeweils links und rechts am Horizont schon wieder Industrieanlagen entdecken.

Nach der wohltuenden Abkühlung konnten wir nun die nächsten Meilen in Richtung Cleveland in Angriff nehmen. Bevor wir dort ankamen, machten wir noch einen Abstecher in den Ort „Valley City“ um uns auf die Suchr nach einem der vielen privaten Flugplätze zu machen. Und tatsächlich: Wir entdeckten eine Farm mit eigener Grasbahn und Hangar in einer Gegend mit einem großen Grundstück – besser: Ranch – nach dem anderen. Mit dem Flieger geht das düngen eben einfach viel schneller.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s