Strecke machen im Regen

Glück gehabt! Heute war es stark bewölkt und hier und da hat es geregnet. Was uns aber nicht groß gekümmert hat, weil wir heute fünf Stunden Autofahrt auf dem Programm hatten. Zu Beginn der Strecke haben wir uns im Headland State Park den laut Reiseführer „schönsten Strand am Erisee“ angesehen. War wirklich schön. Strand soweit man blicken konnte. Allerdings war es sehr windig, so dass man sich wegen der riesengroßen Wellen fast wie an der Nordsee fühlte. An Schwimmen war wegen dem Wetter allerdings nicht zu denken.
Also weiter mit dem Auto Richtung Osten. Sonja ist das größte Stück gefahren während Frank tief in den Beifahrersitz rutschte und sich mit den Händen am Sitzpolster festgekrallt hatte (nein, war gar nicht so schlimm :-).
Unser nächster Stopp war der Letchworth State Park, der eine tiefe Schlucht mit vielen Wasserfällen versprach. Und das Versprechen wurde gehalten. Uns hat sich eine ganz tolle Landschaft präsentiert. Die Ami’s mit Ihren Nationalparks – echt Klasse! Ganz Ami-like konnte man den ganzen Park mit dem Auto erkunden bis auf die kurzen Wegstrecken bis zu den Stellen, wo man solche Bilder machen konnte:

oder solche:

Aufgrund des Regens (der aber, als wir dort ankommen, schon längst aufgehört hatte) hatte man die Eingangsposten des Parks schon abgezogen, so dass man das Ganze auch noch für lau hat erleben dürfen. Sonst hätte es acht Dollar gekostet – das wäre ja aber auch noch ein super Schnäppchen gewesen.

Vom Letchworth State Park waren es dann nur noch knapp 1,5 Stunden bis Buffalo, wo wir uns wieder in ein Motel 6 eingenistet hatten. Heute gab es wieder Salat zu Abendessen … und Donuts 🙂

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s