Schon wieder Sand … viiel Sand

Wir verließen heute die Michigan-Halbinsel nach Norden über die Mackinac Bridge, eine der größten Hängebrücken der Welt. Auf der anderen Seite angekommen, erklommen wir gleich den Castle Rock um einen schönen Blick auf den nächsten Great Lake zu ergattern. Die untere Hälfte des Lake Michigan haben wir bereits gesehen (die andere Hälfte kommt noch), den Erie-See vollständig umrundet und warne auf dem Ontario rumgeschippert. Jetzt hatten wir auch den Huron gesehen.

Danach fuhren wir weiter nach Nordwesten um in dem letzten der Großen Seen die Füsse rein zu halten: Lake Superior. In der idyllischen und gemütlichen Küstenstand Grand Marais, wo wir kurz Rast hielten, begann der Pictured Rock Lakeshore National Park. Besonders nennenswerte Stationen waren hier die Sable Falls und die Dünen. Als ob es gestern im Sleeping Bear Dunes Park nicht schon gereicht hätte, fanden wir hier wieder eine hohe und steil abfallende Düne vor. Die Kinder sind sie selbstverständlich – diesmal mehrmals – runtergerannt und hochgeklettert – sehr zur Bewunderung der vielen weiteren anwesenden und schnaufenden Dünenkletterern.
Diesmal war die Sicht auf die Düne und den angrenzenden See jedoch um ein Vielfaches besser.

Das heutige Tagesziel lautete Munising. Hier haben wir uns bereits Tickets für eine dreistündige Bootstour entlang der Pictured Rocks für den nächsten Tag besorgt. Heute aber schlossen wir den Tag mit einem leckeren Burger im „Dog Patch“ und ein paar fettverbrennenden Runden im Pool ab.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s