Anreise nach Chicago

Der Flug nach Chicago über Zürich verlief ohne besondere Vorkommnisse. Alles hat wunderbar geklappt. In Chicago angekommen habe ich den Mietwagen abgeholt (diesmal etwas Kleineres – ist ja auch nur für eine Person und soviel werde ich in den nächsten Tagen noch nicht fahren.
Gleich anschließend habe ich den minutiös ausgefeilten Plan abgearbeitet: auf dem Weg zum Hotel in der Nähe vom Flugplatz DuPage bei einem T-Mobile-Shop vorbei, um eine SIM-Card für das iPhone zu holen. Der ausgesuchte Campingbedarfsladen allerdings hatte Räumungsverkauf wegen Schließung und die Dinge, die ich da noch besorgen wollte waren schon ausverkauft. Der nette Ladenbesitzer verwies mich auf den naheliegenden Wal Mart (vielleicht der Grund für den Ausverkauf, wer weiß?). Dort habe ich dann nicht nur das gewünschte Campingzeug bekommen, sondern mich auch mit ausreichend Getränken und Proviant für das anstehende Abenteuer eingedeckt. Anschließend ging es dann zum Super-8-Motel bei dem ich gebucht hatte. Auch hier lief alles wie am Schnürchen.

Inzwischen gut ausgeschlafen bereite ich mich gerade noch auf den anstehenden BFR (Flug mit Fluglehrer um meine US-FlugLizenz zu revalidieren) und die anschließende Tour vor. Im Moment sind die Sichten noch nicht sehr gut, es scheint sich aber schnell zu bessern. Ich hoffe, dass auch das alles klappen wird.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s