Fliegen

Heute fuhr ich wie geplant zu Illinois Aviation, um mein „Biennial Flight Review“ durchzuführen und dadurch meine US-Lizenz zu reaktiveren. Dieses BFR beinhaltet eine Stunde Groundschool und eine Flugstunde mit Fluglehrer.

Ich hatte ja sowas schon mal in DuPage (2014) gemacht. Damals bei der Flugschule „American Flyers“, die es aber heute leider nicht mehr gibt. Ich staunte aber nicht schlecht, als mein Fluglehrer von heute, der gleiche war wie damals – Elmar.

So sind wir dann nach einem kurzen Theorieblock eine Stunde mit einer Cessna 172, Rufzeichen N20095, nach Westen gestartet um dort die geforderten Übungen durchzuführen. Das übliche Programm – zwei Vollkreise, zwei Steepturns, zwei Stall-Übungen, zwei Landungen – diesmal in DeKalb – und wieder zurück nach DuPage.

Am Rollfeld vor Illionois Aviation angekommen lautete Elmars Urteil: „You still can fly“ 😉

Anschließend ging es dann noch auf eigene Faust, das heißt ohne Fluglehrer, in die Luft. Der Plan sah vor, nach „Rochelle“ zu fliegen, das etwa eine halbe Stunde westlich von DuPage liegt, um dort im Flight Deck Restaurant zu Mittag zu essen. Das hat auch prima funktioniert. Auch der Funkverkehr, der sich hier noch ein wenig anders gestaltet als daheim, hatte ich nach anfänglichen „Rucklern“ dann doch in den Griff bekommen.

Während ich den Burger futterte, warf ich einen Blick auf mein iPad mit dem aktuellen Radarbild. Mist! Da kommt was rein. Man konnte deutlich sehen, wie ein doch recht großes Gewittergebiet von Nordwesten her Kurs auf Chicago und DuPage nahm. Von dem ursprünglichen Plan, noch an den Lake Michigan zu fliegen und von Süd nach Nord an der Skyline von Chicago entlangzufliegen, musste ich mich leider verabschieden. Also ging es zurück nach DuPage – allerdings nicht direkt, sondern für die eine oder andere Sightseeing-Schleife hat es dann doch noch gereicht.

Kaum auf den Boden in DuPage angekommen, kam das große Unwetter auch schon rein. Auf der Rückfahrt zum Motel wurde es dunkel und nass – richtige Entscheidung also.

Den restlichen Tag verbrachte ich mit dem Sichten der Fotos und Videoaufnahmen vom Flug und der Planung des nächsten Tages: Die Fahrt nach Oshkosh!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s