Lasst Euch einfach die PPL-Theorie vorlesen …

Es gibt nichts was es nicht gibt.

Wer sich mit der Fliegerei in den USA beschäftigt ist sicher schon mal an den digitalen Handbüchern der FAA vorbeigekommen. Auf der FAA-Homepage findet man ein reichen Fundus an kostenlosen PDF’s alle möglichen Themen der Fliegerei. Angefangen vom „Airplane Flying Handbook“ für den Einstieg über das „Instrumental Flying Handook“ für das gesamte Instrumentenflug-Wissen oder gar dem „Aviation Instructor’s Handbook“ für (werdende) Fluglehrer. Sehr zu empfehlen ist auch das „Pilot’s Handbook of Aeronautical Knowledge“ was ich mal vom Inhalt her so zwischen PPL- und CPL-Wissen ansiedeln würde.

Die Bücher sind in Englisch aber wirklich sehr leicht verständlich. Natürlich sind einige Inhalte auf die US-Fliegerei zugeschnitten aber der überwiegende Teil ist auch für uns in Deutschland bzw. weltweit anwendbar. Wetter und Flugphysik funktionieren schließlich überall gleich.

Das Cover des Pilot’s Handbook of Aeronautical Knowledge

Zahlreiche gelungene Abbildungen erleichtern das Verständnis. Toll ist auch die Tatsache, dass der gesamte Kontext nach dem „Public Domain“-Prinzip veröffentlicht ist. D. h. solange man artig die Quelle angibt, kann man die Inhalte für eigene Dinge weiterverwenden ohne sich über Copyrights Gedanken machen zu müssen. Insbesondere die Abbildungen sind für Fluglehrer bzw. Flugschulen eine sehr dankbare Einrichtung.

Alle Veröffentlichungen zusammen ergeben Gigabytes von Daten für die man Wochen oder Monate brauchen würde, um das wirklich alles zu lesen. Jetzt kommt die gute Nachricht: Die meisten der oben genannten Handbücher gibt es auch als Hörbuch – und das (wie man es von unserem Lieblings-Fliegerland kennt) ebenfalls völlig gratis! Warum sich also die Augen verderben, wenn man sich das alles auch vorlesen lassen kann 😉 Auf dem Weg zur Arbeit, im Zug, im Stau oder auch zur Einstimmung auf dem Flug zum nächsten Fliegerurlaub drüben.

Auf der Plattform „Librivox“ findet man die Hörbücher als MP3-Dateien zum Download. Das Prinzip dieser Plattform: Freiwillige „Erzähler“ schnappen sich frei verfügbare Bücher, lesen diese vor und nehmen sich dabei auf. Die Aufzeichnungen stellen sie dann auf Librivox kostenlos zum Download zur Verfügung. Da findet man natürlich nicht nur FAA-Bücher sondern auch viele andere Genres. Ein Besuch lohnt sich also in jedem Fall.

Eine Einschränkung gibt es allerdings. Im Text wird vielfach auf die anschaulichen Abbildungen verwiesen. Die lassen sich natürlich schlecht vorlesen. Aber mit dem Buch als PDF auf dem iPad und dank der eindeutigen Nummerierung lassen sich diese ja schnell hervorholen (aber dann bitte nicht beim Fahren oder Fliegen, nicht wahr?)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s