„OpenAirplane“ stellt den Betrieb ein

Sehr schade! OpenAirplane ist bzw. war eine Online-Plattform bei der Piloten bei verschiedenen angeschlossenen Flugschulen in den USA ein Flugzeug mieten konnten. Eine sehr nützliche Sache, besonders für jeden, der nur gelegentlich mal in den USA eine Runde drehen wollte. Um ein Flugzeug zu mieten genügte es, sich auf dem Online-Portal anzumelden und sein Wunschflugzeug bei dem Vercharterer seiner Wahl zu buchen. War man dann vor Ort musste man dann einen standardisierten Checkout durchführen. Diesen allerdings nur einmal und damit konnte man dann an jedem OpenAirplane-Standort Flugzeuge gleichen Musters ohne weiteren Checkout chartern.

Obwohl die Idee wirklich sehr charmant und auch preisgekrönt war, hat sie dann wohl nicht genug Abnehmer gefunden. Das zweite Standbein des Unternehmens, FlyOtto, in etwa vergleichbar mit „unserem“ Wingly, wird ebenfalls eingestellt.

Hier die Links zu den Original-News
Artikel auf aopa.org
Artikel auf AvWeb

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s